Sonntag, 16. Februar 2014

Sophie's Küche!

Sophie geht mit ihrem Papa in den Bauerngarten und kommt mit einem Korb voller frischem Gemüse zurück:
Rote und grüne Paprika, Frühlingszwiebeln, knackige Gurken und herrlich duftendes Basilikum.
Zusammen mit Mama, bei fröhlicher Musik, wird Sophie's Lieblingsessen - Gebratener Reis nach Sophie's Art - vorbereitet.

Für 4-6 Personen

Zutaten:
  • 2-3 Becher Reis (Thailand), kochen
  • 3 Eier, verquirlen
  • 10-15 Garnelen, in kleine Stücke schneiden
  • 1-2 Geflügelwürste, würfeln
  • 2 kleine Bauerngurken, würfeln
  • 1 halbe rote, eine halbe grüne Paprikaschote, würfeln
  • 1 Lauchzwiebel in dünne Scheiben schneiden
  • 2 Knoblauchzehen, fein schneiden
  • etwas geschnitzelter Ingwer
  • frische Basilikumblättchen, nach Bedarf
  • 1-2 Esslöffel helle Sojasoße
  • 1 Esslöffel Aceto Balsamico
  • 1 Teelöffel Zucker

Zubereitung:
  1. Die Paprikaschoten zusammen mit den Gurkenwürfeln in eine Schale geben.
  2. Helle Sojasoße zusammen mit dem Aceto Balsamico und Zucker in einer Schale verrühren
  3. 2 Esslöffel Öl in einem Wok erhitzen.
  4. Die Knoblauchwürfel und Ingwer in das erhitzte Öl geben und kurz anbraten.
  5. Garnelen 1 Minute unter Rühren anbraten, die Sojasoßen-Mischung hinzufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren anbraten.
  6. Das gesamte Gemüse hinzugeben, mit Salz abschmecken, weitere 3 Minuten unter Rühren anbraten. Anschliessend aus dem Wok in eine Schale geben.
  7. Wok säubern, 2 Esslöffel Öl hinzufügen und erhitzen.
  8. Gekochten Reis in das erhitzte Öl geben, mit Salz abschmecken und weitere 3 Minuten unter Rühren anbraten.
  9. Geflügelwürste hinzufügen, 1 Minute unter Rühren anbraten.
  10. Verquirlte Eier hinzugeben.
  11. Die vorbereitete Garnelen-/Gemüsemischung hinzufügen und unter Rühren 3 Minuten anbraten.
  12. Mit Frühingszwiebeln garnieren.
  13. Das Reisgericht in eine Schale geben und mit frischem Basilikum garnieren.
  14. Heiss servieren.


    Keine Kommentare:

    Kommentar posten